Posts Tagged ‘ Saarbahn ’

Vorbildliche Zusammenarbeit der Hilfskräfte bei Saarbahn-Übung in Riegelsberg

30. Oktober 2008 um 17:20 | von | Kategorie: Allgemein

Erstmals probten in Riegelsberg etwa 75 Hilfskräfte von Freiwilliger Feuerwehr Riegelsberg, Berufsfeuerwehr Saarbrücken, Rotem Kreuz und Polizei ihre Zusammenarbeit im Falle eines Saarbahnunglückes. Die Bilanz fiel durchweg positiv aus: „Die Zusammenarbeit der Hilfskräfte hat vorbildlich funktioniert“, so der Einsatzleiter der Übung, Jörg Klein. Das Übungsszenario gestaltete sich folgendermaßen: Eine Person wurde von der Saarbahn angefahren und war unter der Bahn eingeklemmt. Bei der Vollbremsung sprang die Saarbahn aus den Schienen, hierbei verletzte sich auch der Fahrer der Bahn.

Die Freiwillige Feuerwehr Riegelsberg, alarmiert durch Sirene und Funkmeldeempfänger, war bereits wenige Minuten später am Ort des Geschehens und kümmerte sich sofort um die Verletzten, die durch Puppen dargestellt wurden. Zeitgleich wurde die Abschaltung der Oberleitungen durch die Saarbahn-Gesellschaft veranlasst. Nach kurzer Zeit waren die Fahrdrähte stromlos und die Erdungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Die Berufsfeuerwehr aus Saarbrücken war zwischenzeitlich eingetroffen und begann sogleich mit dem Anheben des 55 Tonnen schweren Fahrzeugs. So konnte die Person etwa 30 Minuten nach der Alarmierung der Rettungskräfte befreit werden. „Das gute Gelingen der Übung ist das Ergebnis von vielen Stunden Ausbildung. Die Riegelsberger Wehr ist bestens auf jeden Einsatz vorbereitet“, so der Wehrführer Gerhard Kaiser.

Wegen einer entgleisten Saarbahn kam es in Riegelsberg zu einem Verkehrshinderniss.
Wegen einer entgleisten Saarbahn kam es in Riegelsberg zu einem Verkehrshinderniss.Sanitäter von DRK und Feuerwehr betreuen die eingeklemmte Person.Die Erdungsmaßnahme wird vorbereitet und aufgebaut.Mit Unterstützung vom Roten Kreuz wird der Patient aus seiner Zwangslage befreit.Ein spezieller Abrollbehälter wurde durch die Berufsfeuerwehr in Stellung gebracht.Reges Medieninteresse herrschte an der Einsatzstelle in der Saarbücker Strasse.Die Fahrleitung ist mittlerweile stromlos und die Erdung ist durchgeführt.Vorbereitende Maßnahmen um die Saarbahn wieder in die Gleise zu heben.Das Aufgleisen der Bahn übernahmen die Kollegen der Berufsfeuerwehr Saarbrücken.Die Hydraulikzylinder werden in Stellung gebracht.Mit Hydraulikzylinder wurde die Bahn angehoben.

Fotos: S. Kausch/ Feuerwehr