Techn. Hilfeleistung

Nr. 49 – Hilflose Person in Wohnung, Ellerstraße

14. November 2016 um 10:09 | von | Kategorie: Techn. Hilfeleistung

Der Löschbezirk Riegelsberg wurde zur einer dringenden Türöffnung alarmiert.

Maßnahmen:

Die Haustür konnte mit einem Haustürschlüssel durch einen Nachbarn geöffnet werden. In der Wohnungstür steckte allerdings ein Schlüssel von Innen. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde diese gewaltsam geöffnet und somit dem Rettungsdienst und der Polizei Zutritt zur Wohnung verschafft.

Im Einsatz:

LB1: HLF 20/20, DL(A)K 23/12
LB2: HLF 20

RTW 14/32 und NEF

Ein Kommando der Polizei



Nr. 47 – Hilflose Person in Wohnung, Auf Münzelt

25. Oktober 2016 um 22:41 | von | Kategorie: Archiv, Einsätze, Techn. Hilfeleistung

Der Löschbezirk Riegelsberg wurde zur einer dringenden Türöffnung alarmiert.

Maßnahmen:

Die Tür wurde mittels Spezielwerkzeug geöffnet. Somit wurde zutritt für den Rettungsdienst geschaffen.

Im Einsatz:

LB1: HLF 20/20, DL(A)K 23/12

RTW 14/32

Ein Kommando der Polizei



Nr. 46 – Ölspur klein, Wolfskaulstraße

20. Oktober 2016 um 18:31 | von | Kategorie: Archiv, Einsätze, Techn. Hilfeleistung

Lage:

Kleinere Mengen Kraftstoff waren über mehrere Straßen in Riegelsberg verteilt.

Maßnahmen:

Es wurden Warnschilder aufgestellt. Weitere Maßnahmen waren witterungsbedingt durch die Feuerwehr nicht erforderlich.

Im Einsatz:

Wehrfüher mit Kdow

LB1: HLF 20/20, GW



Nr. 44 – Unterstützung Rettungsdienst, Etzenhofer Straße

18. September 2016 um 08:09 | von | Kategorie: Techn. Hilfeleistung

Lage:

Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr an, um einen schonenden Patiententransport mittels Drehleiter durchzuführen.

Maßnahmen:

Die Drehleiter wurde in Stellung gebracht, der Patient aus dem 1. OG auf die Straße befördert und an den Rettungsdienst übergeben.

Im Einsatz:

LB 1: DLA (K) 23/12
LB 2: HLF 20, GW
Wehrführer mit KdoW

RTW 1432 aus Heusweiler
NEF 1921 aus Saarbrücken



Nr. 43 – Wasserschaden klein, Herchenbacher Straße

17. September 2016 um 17:30 | von | Kategorie: Techn. Hilfeleistung

Lage:

Durch Arbeiten an einer Wasserleitung kam es zu einem größeren Wasserschaden in einem Mehrfamilienhaus. Das Wasser stand in der betroffenen Wohnung im 1. OG teilweise 5 cm hoch. In der darunter liegenden Wohnung im EG trat ebenfalls Wasser durch die Decken und Wände ein. Teilweise lösten sich hier schon Teile der Deckenverkleidung.

Maßnahmen:

Das Haus wurde zunächst Stromlos geschaltet. Das Wasser wurde mittels Wassersauger und Wasserschiebern aus den betroffenen Bereichen entfernt. Aufgrund der teilweise durchnässten Decken, veranlasste der Einsatzleiter die Alarmierung des THW, für einen Fachberater Bau zu Rate zu ziehen. Im weiteren Einsatzverlauf, wurde ein Teil der Decke geöffnet, um die Beschaffenheit und den Ausmaß des Schadens besser begutachten zu können. Die Einsatzstelle wurde nach Begutachtung der Fachkräfte des THW an den Eigentümer übergeben. Teile des Wohnhauses sind vorübergehend nicht bewohnbar.

Im Einsatz:

LB 2: HLF 20, GW
Stellv. Wehrführer mit KdoW

THW Riegelsberg: MTW – Ztr
THW St. Ingbert: FüKW
Polizei: 2 Kommandos



Nr. 40 – Ölunfall, Feldstraße

5. September 2016 um 09:09 | von | Kategorie: Techn. Hilfeleistung

Lage:

Durch einen unbekannten Defekt kam es bei der Anlieferung von Heizöl zu einem Ölunfall. Mehrere Hundert Liter Öl liefen so in einen Kellerraum und auf eine Freifläche vor dem Anwesen.

Maßnahmen:

Das ausgetretene Heizöl wurde im Inneren mit Ölbindemittel gebunden. Für die Freifläche wurden die Polizei und das Landesamt für Arbeits- und Umweltschutz alarmiert. Diese planten gemeinsam mit dem Hauseigentümer die weiteren Schritte.
Die Arbeiten im Keller dauerten gute zwei Stunden.

Im Einsatz:

LB1: ELW, HLF, GW
Polizei
Landesamt für Arbeits- und Umweltschutz